Video und Film auf DVD ,Stick oder Festplatte kopieren wir Diskret und Professional.
Wir holen für Sie das beste aus ihre Filmen raus!                                                             

 

Film auf USB-Stick, SD-Karte; SSD-Drive oder HDD in  HDTV Filmabtastung bis zu  4K

 

Bei unserem  3CCD Filmtransfer arbeiten wir mit einer sehr hohen Auflösung bis zu 4096x2160

Pixel  4K. Die so entstandenen digitalen Dateien Ihrer Schmalfilme werden dann auf Marken DVDs gebrannt.  

Unser 3CCD-Filmtransfer sorgt für eine prachtvolle Farbwiedergabe. Hier zeigt sich deutlich der Unterschied zu der üblicherweise angebotenen 1CCD Abtastung. 

Unsere Filmscanner sind speziell für anspruchsvolle Aufgaben im Broadcasrtbereich für die Formate  Super 8, Normal 8 und 16mm Film entwickelt worden. Das neuartige Antriebskonzept ermöglicht einen konstanten und somit schonenden Filmtransport. Ein mit dem Laufwerk verkoppeltes "Multi Color LED Array" und eine eigens hierfür entwickelte Mikrooptik leiten das Licht an einen 3CCD Abtasteinheit. Bei der digitalen Signalverarbeitung besteht die Möglichkeit für Korrektureinstellungen beim Weiss-, Gamma- und Schwarzwert.

Zusätzlich bieten wir Ihnen gegen Aufpreis die Abtastung in Full-HD Qualität an.  

Unsere Inklusiv-Leistungen:Trocken-Reinigung für alle Schmalfilme. 

Digitalisieren der Filme inkl. Magnet- oder Lichtton.Digitale Farb und Belichtungskorrektur der Filme. 

DVD-Menü mit Miniaturbild.

Durch 3CCD Direktabtastung keinen "Hotspot" und flimmerfrei.

Wunschleistungen:
Erneuern von defekten Klebestellen der Filme.
Filme Um- oder Zurückspulen. 
Professionelle Hintergrundmusik bei Stummfilm
 
 
Die von uns angefertigten USB-Sticks , SD-Karten oder Festplatten sind selbstverständlich ohne Kopierschutz und können beliebig oft kopiert werden.

 

 

 

 

 

             Option 1       60 Meter Spule                     45,60€

                                                                                         Option 2       90 Meter Spule                     66,60€

                                                                                         Option 3     120 Meter Spule                     86,40€ 

                                                                                         Option 4     180 Meter Spule                   126,20€

                                                                                         Option 5     240 Meter Spule                   163,20€

                                                                                         Option 6     16mm Film pro Meter              0,76€ 

Pro Stück, Enkodierung (das beschreiben von USB-Stick, SD-Karte , SSD-Drive oder Festplatte) bis 120 Minuten  werden berechnet.

Format :

MPEG 2             5,99 €

Quick Time       6,99 €

MPEG 4             7,20 €

AVI                     6,70 €

 

Die Eckdaten im Überblick: 

MPEG-2 MP@H-14, 4:2:0, 8 Bit

HD1: 1.280 x 720 mit 25, 30, 50 oder 60 Hz progressiv (ca. 19 Mbps), Transport Stream

HD2: 1.440 x 1.080 mit 50 oder 60 Hz, interlaced (ca. 25 Mbps), Packetized Elementary Stream

Seitenverhältnis: 16:9

Audio: MPEG-1 Layer 2 mit 384 kbit/s, 2 Kanäle mit 48 kHz und 16 Bit 
Die wichtigsten Unterschiede zwischen HDV und HDTV:
 
HDV zeichnet im höchsten Qualitätsmodus nur 1440 x 1080 Pixel auf. Gegenüber der "echten" HDTV (High Definition Television) Auflösung von 1920 x 1080 Pixel bedeutet dies einen horizontalen Auflösungsverlust von ca. 25 Prozent. In der Praxis dürfte dieser Schärfeverlust jedoch nicht sonderlich ins Gewicht fallen. Auf professionellen Geräten kann das geschulte Auge den Unterschied in der horizontalen Auflösung erkennen, mit zunehmenden Betrachtungsabstand ist jedoch kein Qualitätsunterschied mehr feststellbar.
 
 
HDV nutzt als Speichermedium normale DV-Videokassetten und kann mit Auflösungen von 1.080 oder 720 Zeilen arbeiten. Damit Bilder mit HD-Auflösung auf die DV-Kassette passen, werden Video- und Audio-Signale bei der Aufzeichnung mittels MPEG-2 jeweils über mehrere Bilder hinweg komprimiert (Interframe-Kompression, Long-GoP). Die Videodatenrate von HDV beträgt maximal 25 MBPS. Das entspricht der Datenrate von DV, mit dem HDV in einigen Punkten verwandt ist. Für professionelle Anwendungen ist von der 4:2:0 Signalverarbeitung und der reduzierten Auflösung von 1.440 x 1.080 Bildpunkten eher abzuraten..